Falls Sie unsere E-Mail nicht oder nur teilweise lesen können, klicken Sie bitte hier.
 
 
 
 
 
 
 
 
DIE PINAKOTHEKEN IM JUNI
 
Liebe Besucherinnen und Besucher,

wir gehen in die Verlängerung!
Die Ausstellung "Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses" in der Pinakothek der Moderne mit bisher mehr als 70.000 Besuchern wird eine Woche länger zu sehen sein.

Nutzen Sie die Gelegenheit und begeben Sie sich mit uns noch bis 17. Juni in die 1920er Jahre, die Zeit des Bauhauses, in denen Klee auf die Herausforderungen der neuen technisierten Welt und deren Auswirkung auf das Schaffen des modernen Künstlers reagiert.

Ab dem 08. Juni ist die Ausstellung täglich (außer Montag) zusätzlich bis 20.00 Uhr geöffnet.


Zur Ausstellung
 
 
 
 
 
PINAKOTHEK DER MODERNE | KUNST
 
FOTOGRAFIE HEUTE:
PRIVATE PUBLIC RELATIONS
 
Wie erleben wir Öffentlichkeit in einer globalen, chaotischen und digitalisierten Welt und was für eine Rolle kommt der Fotografie dabei zu?
Mit dem Aufkommen der sozialen Medien und vor dem Hintergrund eines sich radikalisierenden politischen Klimas ist das Bedürfnis nach Deutung des fragmentierten, globalen sozialen Raumes groß. Ab 15. Juni thematisiert die Ausstellung das Verhältnis des fotografischen Bildes zum öffentlichen Raum im Zeitalter des Digitalen.
 
Zur Ausstellung
 
 
 
 
 
PINAKOTHEK DER MODERNE | GRAPHIK  
 
OLAFUR ELIASSON. WASSERFARBEN
 
Im Juni erwartet Sie die Zeichenkunst des Dänen Olafur Eliasson.
Ab dem 07. Juni zeigt die Staatliche Graphische Sammlung München in der Pinakothek der Moderne auf über 800 Quadratmetern rund 50 Zeichnungen und ortsspezifische Installationen des Künstlers. Lassen Sie sich faszinieren und erfahren Sie mehr über die Zusammenhänge zwischen Zeichnung und Installation in Eliassons Kunst.
 
Zur Ausstellung
 
 
 
 
 
PINAKOTHEK DER MODERNE | KONZERT
 
NACHTMUSIK DER MODERNE
 
Strophen und Refrains, Prozessionen und Rituale – das sind die zentralen Formprinzipien in der Musik des unbeirrbarsten, wahrscheinlich auch bedeutendsten Komponisten, den Großbritannien nach 1945 hervorgebracht hat. Sie ist voller Kraft, oft gewaltsam und absichtsvoll primitiv, sie kann im nächsten Moment aber auch zart, lyrisch und expressiv klingen.
Das dritte Konzert der diesjährigen Nachtmusik der Moderne widmet das Münchener Kammerorchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Clemens Schuldt Sir Harrison Birtwistle.

SA 23.06. | 22.00 | Pinakothek der Moderne, Rotunde
Eintritt 30 Euro, erm. 15 Euro, Stehplatz 15 EuroKartenvorverkauf nur über www.muenchenticket.de und am Veranstaltungsabend an der Museumskasse

20.00 | Nachtführung nur mit Erwerb einer Konzertkarte über den Vorverkauf. Diese Führung ist nur nach Anmeldung bis zu zwei Tage vor dem Konzert unter programm@pinakothek.de möglich
21.00 | Konzerteinführung mit Chefdirigent Clemens Schuldt und Sir Harrison Birtwistle

In freundschaftlicher Zusammenarbeit mit der European Computer Telecoms AG und mit BMW
 
Mehr Details
 
 
 
 
 
 
MUSEUM BRANDHORST | KINDER
 
MUSIK IN BILDERN
 
Wir betrachten eine Auswahl von Jutta Koethers Malereien und konzentrieren uns auf die Farbe in den Bildern und bringen sie mit Tönen zusammen. Dabei werden wir uns mit der Technik einer Musikcollage auseinander setzen. Wir werden selbst mit einfachen Mitteln Musik machen und unsere eigenen Töne zu einer Gesamtkomposition entwickeln und uns später anhören.

SA 02.06. | 16.00 | Museum Brandhorst
Für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren
Begrenzte Anzahl an Teilnahmeplätzen Anmeldung: programm@pinakothek.de
oder T 089 23805-198
 
Zum Kalender
 
 
 
 
 
 
ALTE PINAKOTHEK | FÜHRUNG
 
DAS BILD ALS SPIEGEL - DER SPIEGEL ALS BILD.
 
Malerei als Spiel mit der Illusion.
Seit der Antike galt die Malerei als Spiegel der Wirklichkeit. Ein Rundgang vom späten Mittelalter bis ins Rokoko öffnet den Blick in eine ganz besondere Welt: es geht um Bild und Abbild, die illusionistische Verschränkung unterschiedlicher Realitäten und die souveräne Handhabung des Spiegelbildes als raffiniertes Element der Verfremdung.


DI 12.06. | 18.30 | Alte Pinakothek
Die Führung ist im Eintrittspreis enthalten
 
Zum Kalender
 
 
 
 
 
 
 
 
AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
 
Im Blick: Giorgio Vasari. Zum Jubiläum der zweiten Ausgabe der "Viten", 1568
Pinakothek der Moderne | Graphik | bis 03. Juni 2018
Jablonec '68 - 1. Internationales Silberschmuck-Symposium
Pinakothek der Moderne | Design | bis 03. Juni 2018
Under the Stairs. Tableau Vivant
Pinakothek der Moderne | Design | bis 03. Juni 2018
Germaine Krull. Métal
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 10. Juni 2018
Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 17. Juni 2018
Anselm Kiefer – Die Michael & Eleonore Stoffel Stiftung erwirbt fünf Werke des Künstlers für die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 01. Juli 2018
L wie Land und Leute
Neue Pinakothek | bis 09. Juli 2018
Ikko Tanaka: Gesichter. Plakate
Pinakothek der Moderne | Design | bis 15. Juli 2018
Fritz Winter
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 22. Juli 2018
African Mobilities. This is not a Refugee Camp Exhibition
Pinakothek der Moderne | Architektur bis | 19. August 2018
Olafur Eliasson - Wasserfarben
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 02. September 2018
Hella Jongerius & Louise Schouwenberg. Beyond the New
Pinakothek der Moderne | Design | bis 16. September 2018
Roni Horn. PI
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 23. September 2018
Königsklasse IV. Gegenwartskunst in Schloss Herrenchiemsee. Laib | Warhol | Flavin | Rainer | Basquiat
Pinakothek der Moderne | Schloss Herrenchiemsee | bis 03. Oktober 2018
Fotografie Heute: Private Public Relations
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 07. Oktober 2018
Jutta Koether. "Tour de Madame"
Museum Brandhorst | bis 21. Oktober 2018
Olaf Metzel. Reise nach Jerusalem
Pinakothek der Moderne | Kunst | bis 31. Dezember 2018
Cy Twombly: In the Studio
Museum Brandhorst | bis Mai 2019
 
Mehr Details
 
 
 

Friedrich Overbeck | Italia und Germania | Neue Pinakothek München | WAF
 
 
 
Bayerische Staatsgemäldesammlungen
Barer Straße 29
Eingang Theresienstraße
D-80799 München


T 089 23805 0
info@pinakothek.de
www.pinakothek.de
Fügen Sie bitte die E-Mail-Adresse info@pinakothek.nl-services.com Ihrem Adressbuch oder der Liste sicherer Absender hinzu. Dadurch ist gewährleistet, dass unsere E-Mail Sie auch in Zukunft erreicht.

Dieser Newsletter wurde an max.mustermann@pinakothek.nl-services.com gesendet. Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesandt. Wollen Sie diesen Newsletter in Zukunft nicht mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.

Bildnachweise: Paul Klee, Nach der Zeichnung 19/75 (Detail), 1919 © Zentrum Paul Klee, Bern, Bildarchiv, Gestaltung: Stan Hema | Sadie Benning, rainy day/gender 1, 2017, Courtesy of the artist, Susanne Vielmetter Los Angeles Projects, and Mary Boone, New York Photo: Chris Austin © Sadie Benning | Olafur Eliasson, Nothing special, 2011, Foto: Jens Ziehe, Courtesy of the artist; neugerriemschneider, Berlin; Tanya Bonakdar Gallery, New York © 2011 Olafur Eliasson | Jutta Koether, Emma, 1984, Courtesy of the artist and Galerie Buchholz, Berlin/Cologne/New York | Frans van Mieris d. Ä., Dame vor dem Spiegel, um 1670 © Alte Pinakothek | Münchener Kammerorchester mit Clemens Schuldt, Foto: Sammy Hart